IDW kontra Bundesrechnungshof beim Thema EPSAS

Uneinigkeit in Deutschland zum Thema EPSAS. Während der Bundesrechnungshof im November 2017 sich gegen den eu­ro­päi­schen Rech­nungs­le­gungs­stan­dards für den öf­fent­li­chen Sektor (Eu­ro­pean Public Sector Ac­coun­ting Stan­dards, EPSAS) aussprach und die Bundesregierung auffordert den verbindlichen Standard in Deutschland zu verhindern, melde sich nun das In­sti­tut der Wirt­schafts­prü­fer (IDW) zur Wort und widerspricht dem Bundesrechnungshof und fordert eine “trans­pa­ren­te und ge­ne­ra­tio­nen­ge­rech­te Rech­nungs­le­gung im öf­fent­li­chen Sektor”.

Weiterführende Quellen:

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.