H&H proDoppik


Kontaktdaten
H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH
Storkower Straße 99
10407 Berlin

Telefon: 030 / 428459-0
Telefax: 030 / 428592-25

Hotline
Telefon: 030 / 428459-30
Telefax: 030 / 428592-25
E-Mail: hotline@hh-berlin.de

E-Mail: hh@hh-berlin.de
Internet: www.hh-berlin.de

über die Firma
Die Firma H&H wurde Anfang der 90-ziger Jahren von Joachim Hölting und Frank Henning gegründet. Mittlerweile agiert das Unternehmen deutschlandweit im Bereich kommunales Finanzwesen und beschäftigt aktuell ca. 110 Mitarbeiter.

Beteiligungen

  • prokommunal Softwareentwicklungs-und Beratungsgesellschaft mbH
  • KSL – Kommunalservice Chemnitz

Beschreibung
proDoppik ist eine modular aufgebaute Software für ein kommunales Finanzwesen. Es kann ein doppisches als auch ein kamerales Rechnungswesen abgebildet werden.

Zielgruppen von proDoppik

  • Kommunale Gebietskörperschaften
    • Kreise
    • Städte
    • Gemeinden
    • Samtgemeinden
    • Ämter
    • Verwaltungsgemeinschaften und Verwaltungsverbände
  • Kommunale Eigenbetriebe
    • Versorgung
    • Abfallentsorgung
    • Wirtschaftsbetriebe
  • Sonstige Gebietskörperschaften und Organisationen, die ihr Rechnungswesen nach den Grundsätzen des Gemeindehaushaltsrechts organisieren

proDoppik umfasst folgende Module:

  • Rechnungswesen
  • Haushaltsplanung
  • Mittelbewirtschaftung / Geschäftsbuchhaltung
  • Veranlagung Steuern /Abgaben
  • Kasse / Finanzbuchhaltung
  • Beitreibung / Mahnwesen
  • Automatische Ist-Zuordnung
  • Barkasse
  • Vollstreckung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Inventurunterstützung
  • Verwaltung von Krediten und Darlehen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Zeit- und Mengenerfassung
  • Verbrauchsabrechnung
  • Abfallgebührenabrechnung
  • Bauhof und Betriebe
  • Auftragsmanagement
  • Lagerwirtschaft
  • Rechnungsworkflow und Rechnungseingangsbuch

aktuelle Version
proDoppik V4.0.9

Programm-Test / Bewertung
es wurde keine Testversion oder ein Testmuster zur Verfügung gestellt

Verbreitung
Die Produkte von H&H werden von über 700 Kommunalverwaltungen deutschlandweit eingesetzt.

Preise
nicht bekannt

Schnittstellen

  • Dokumenten-Managmentsystem CC DMS der Firma LCS Computer Service GmbH
  • Abgleich mit HSH MESO über MIA Webservice

Zertifizierungen

  • Zertifizierung durch TüViT (11. Januar 2017) nach OKKSA FÜ.B V4.0.3 bis 30.11.2019
    des Rechnungswesens, Vollstreckung und Gesamtabschluss

    zertifiziert für folgende Länder

    • Brandenburg (Doppik)
    • Thüringen (Doppik und Kameralistik)
    • Bayern (Doppik)
    • Sachsen-Anhalt (Doppik)
    • Hessen (Doppik)
    • Schleswig-Holstein (Doppik)
    • Nordrhein-Westfalen (Doppik)
    • Mecklenburg Vorpommern (Doppik)
  • Zertifizierung durch die SAKD (Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung)
  • Zertifizierung durch die AIOS Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH

bekannte Kunden
Augsburg [Bayern, 277.600 Einwohner]
Bad Reichenhall [Bayern, 17.100 Einwohner]
Coburg [Bayern, 41.000 Einwohner]
Garching [Bayern, 16.000 Einwohner]
Hof [Bayern, 44.000 Einwohner]
Weiden [Bayern, 41.600 Einwohner]
Altlandsberg [Brandenburg, 8.900 Einwohner]
Amt Beetzsee [Brandenburg, 8.100 Einwohner]
Amt Brüssow [Brandenburg, 4.500 Einwohner]
Amt Gramzow [Brandenburg, 7.500 Einwohner]
Amt Golzow [Brandenburg, 5.200 Einwohner]
Amt Meyenburg [Brandenburg, 4.400 Einwohner]
Amt Odervorland [Brandenburg, 5.700 Einwohner]
Amt Putlitz-Berge [Brandenburg, 4.900 Einwohner]
Amt Wusterwitz [Brandenburg, 5.200 Einwohner]
Amt Ziesar [Brandenburg, 6.200 Einwohner]
Bestensee [Brandenburg, 6.700 Einwohner]
Cottbus [Brandenburg, 100.400 Einwohner]
Eichwalde [Brandenburg, 6.400 Einwohner]
Fehrbellin [Brandenburg, 8.800 Einwohner]
Groß Kreutz (Havel) [Brandenburg, 8.000 Einwohner]
Groß Pankow [Brandenburg, 3.900 Einwohner]
Kloster Lehnin [Brandenburg, 10.700 Einwohner]
Landkreis Barnim [Brandenburg, 173.100 Einwohner]
Letschin [Brandenburg, 4.100 Einwohner]
Lychen [Brandenburg, 3.100 Einwohner]
Neuenhagen [Brandenburg, 17.800 Einwohner]
Perleberg [Brandenburg, 12.000 Einwohner]
Potsdam [Brandenburg, 159.400 Einwohner]
Schwedt [Brandenburg, 31.000 Einwohner]
Schönefeld [Brandenburg, 13.800 Einwohner]
Sonnewalde [Brandenburg, 3.200 Einwohner]
Uckerland [Brandenburg, 2.800 Einwohner]
Wildau [Brandenburg, 9.900 Einwohner]
Wriezen [Brandenburg, 7.200 Einwohner]
Bad Hersfeld [Hessen, 28.000 Einwohner]
Birkenau [Hessen, 9.900 Einwohner]
Dipperz [Hessen, 3.300 Einwohner]
Lorsch [Hessen, 13.500 Einwohner]
Neustadt [Hessen, 9.400 Einwohner]
Oberursel [Hessen, 44.500 Einwohner]
Offenbach [Hessen, 116.900 Einwohner]
Amt Nord-Rügen [Thüringen, 7.900 Einwohner]
Amt Ludwigslust-Land [Mecklenburg-Vorpommern, 8.300 Einwohner]
Amt Malchow [Mecklenburg-Vorpommern, 10.700 Einwohner]
Amt Stargarder Land [Mecklenburg-Vorpommern, 9.600 Einwohner]
Neukloster [Mecklenburg-Vorpommern, 3.800 Einwohner]
Jüchen [Nordrhein-Westfalen, 22.300 Einwohner]
Baddeckenstedt [Niedersachen, 3.100 Einwohner]
Blekede [Niedersachen, 9.400 Einwohner]
Hardegsen [Niedersachen, 7.800 Einwohner]
Samtgemeinde Baddeckenstedt [Niedersachen, 10.700 Einwohner]
Samtgemeinde Oderwald [Niedersachen, 6.800 Einwohner]
Schladen-Werla [Niedersachen, 8.800 Einwohner]
Dormagen [Nordrhein-Westfalen, 62.700 Einwohner]
Rommerskirchen [Nordrhein-Westfalen, 12.700 Einwohner]
Bannewitz [Sachsen, 10.400 Einwohner]
Cavertitz [Sachsen, 2.200 Einwohner]
Chemnitz [Sachsen, 248.600 Einwohner]
Coswig [Sachsen, 20.200 Einwohner]
Elterlein [Sachsen, 2.900 Einwohner]
Großhartmannsdorf [Sachsen, 2.500 Einwohner]
Großweitzschen [Sachsen, 2.800 Einwohner]
Grünhain-Beierfeld [Sachsen, 6.000 Einwohner]
Hainichen [Sachsen, 8.700 Einwohner]
Mülsen [Sachsen, 11.600 Einwohner]
Neumark [Sachsen, 2.900 Einwohner]
Ostrau [Sachsen, 3.600 Einwohner]
Pirna [Sachsen, 35.000 Einwohner]
Weißenborn [Sachsen, 2.500 Einwohner]
Zwönitz [Sachsen, 12.300 Einwohner]
Burg [Sachsen-Anhalt, 22.800 Einwohner]
Jessen [Sachsen-Anhalt, 14.700 Einwohner]
Elmshorn [Schleswig-Holstein, 47.600 Einwohner]
Fehmarn [Schleswig-Holstein, 12.400 Einwohner]
Kaltenkirchen [Schleswig-Holstein, 20.800 Einwohner]
Kreis Pinneberg [Schleswig-Holstein, 310.600 Einwohner]
Neumünster [Schleswig-Holstein, 76.900 Einwohner]
Schwarzenbek [Schleswig-Holstein, 15.500 Einwohner]
Bad Berka [Thüringen, 7.500 Einwohner]
Bad Tabarz [Thüringen, 4.000 Einwohner]
Gerstungen [Thüringen, 5.800 Einwohner]
Heiligenstadt [Thüringen, 16.300 Einwohner]
Kraftsdorf [Thüringen, 3.700 Einwohner]
Sonneberg [Thüringen, 23.800 Einwohner]
Verwaltungsgemeinschaft Heldburger Unterland [Thüringen, 7.600 Einwohner]
Verwaltungsgemeinschaft Münchenbernsdorf [Thüringen, 5.900 Einwohner]
Verwaltungsgemeinschaft Schiefergebirge [Thüringen, 6.800 Einwohner]
Verwaltungsgemeinschaft Wieratal [Thüringen, 3.500 Einwohner]
Verwaltungsgemeinschaft Wünschendorf/Elster [Thüringen, 7.700 Einwohner]

Brandenburgische Kommunalakademie
Wasserverband Rodau-Bieber
Zweckverband BUGA 2015 Havelregion