NEWS

HSH veröffentlicht GESO-Update V4.17

HSH hat für sein Gewerbeverfahren GESO das Update Version 4.17 bereitgestellt. Die Update enthält weitere Anpassungen zur Erstbefüllung des Bewacherregisters ab dem 06.11.2018 und weitere Änderungen zu §5 ProstSchG.

Das Update steht im Kundenportal auf der HSH Webseite zum Download zur Verfügung. Das Einspielen des Update benötigt ca. 15 Minuten Zeit.

PC-WAHL wechselt in Brandenburg in den Hosting-Modus

Das in Brandenburg zentrale Programm für Wahlen PC WAHL wird für die kommenden Wahlen im Jahr 2019 als gehostetes Verfahren angeboten. Der Betrieb erfolgt über das Brandenburgische Landesverwaltungsnetz (LVN) durch den zentralen Brandenburgischen IT-Dienstleister (ZIT-BB). Begründet wird die Umstellung mit höheren Sicherheitsanforderungen. Der Zugriff auf PC Wahl basiert dann auf einer Citrix-Infrastruktur. Das Rollout auf das gehostete PC Wahl soll für alle Brandenburger Kommunen noch in 2018 erfolgen.

Änderungen zum 1. November im Standesamt

Ab dem 1. November können Personen mit mehreren Vornamen deren Reihenfolge im Standesamt ändern lassen, sofern diese nicht durch einen Bindestrich in der Reihenfolge festgelegt sind. Nicht änderbar sind die Schreibweise von Vornamen bzw. das Hinzufügen von weiteren Vornamen oder das Entfernen von ungeliebten Vornamens-Bestandteilen.

Ab dem 1. November kann nun auch die gleichgeschlechtliche Ehe auch in den Eheregistern richtig erfasst werden. Bislang gab es dort nur die Einträge “Ehemann” und “Ehefrau” und bei gleichgeschlechtlichen Ehen wurde jeweils einer der beiden an falscher Stelle einsortiert. Zukünftig werden beide Partner “Ehegatten” erfasst.

Firefox 63 veröffentlicht

Mozilla hat die Version 63 seines Webbrowsers FireFox veröffentlicht. Wesentliche Änderungen sind Erweiterungen im Trackingschutz. Zudem blockiert Firefox Elemente, die das Surfen verlangsamen. Cookies von Drittanbietern können in den Einstellungen nun deaktiviert werden. Die Version 63 wird mit dem automatischen Update ausgerollt und steht auf der Webseite zum Download zur Verfügung.

Support für PHP 5.6 endet am 31. Dezember

Am 31. Dezember endet der Support für PHP 5.6. Diese Basis für Webseiten ist aber noch auf rund 62% der Webseiten am laufen. Die Webskriptsprache PHP 5.6 erhält schon seit dem 1. Januar 2017 keine neue Funktionen mehr, sondern nur noch kritische Sicherheitsupdates. Ab dem 1. Januar 2019 gibt es dann keine Updates für PHP 5.6 mehr.

Es wird Webseiten-Betreibern empfohlen auf die aktuelle PHP Version 7.2 zu aktualisieren.

Dataport eGewerbe im Pilotbetrieb

Die Software eGewerbe von Dataport dient der Onlineabwicklung von Anmeldungen, Ummeldungen und Abmeldungen eines Gewerbes. Seit Juli läuft das Verfahren in Schleswig-Holstein im Pilotbetrieb. Die Online-Datensätze werden per xGewerbeanteige jetzt direkt ins Fachverfahren der kommunalen Gewerbeämter importiert.

Microsoft stoppt Windows-10-Update 1809

Nach dem mehrere Nutzer über Probleme mit dem Herbst-Update für Windows 10 (Update 1809) berichtet haben, hat Microsoft das Update nun vorübergehend zurückgezogen. Das Herbst-Update steht aktuell nicht mehr zum Download bereit.

Unter anderem liegen Berichte über Datenverluste nach der Aktualisierung des Systems vor. So sollen die Inhalte der Ordner “Dokumente” und “Bilder” im User-Verzeichnis verschwunden sein.