IT Administrator

In immer mehr Kommunen werden aus Kostengründen Vollzeit-IT Administratoren bzw. Systembetreuer eingestellt. Anbei finden Sie eine eine Muster-Stellenbeschreibung:

Arbeitsvorgänge:

  • Einsatz und Pflege von EDV-Hardware
  • Installation sämtlicher Hardwarekomponenten
  • Wartung sämtlicher Hardware
  • Aufnahme und Behebung von Störungen / Problemen
  • Durchführung der Hardwarekonfiguration
  • Überwachung und Erweiterung der Systemsicherheit
  • Durchführung und Kontrolle der Datensicherheit

Einsatz und Pflege von Fachanwendungen·

  • Installation von Anwendersoftware (Client / Server) und Aktualisierungen / Updates
  • Aufnahme und Behebung von Störungen / Problemen im technischen und fachlichen Zusammenhang
  • Aktivieren von Fernwartungen
  • Durchführung von Systemänderungen

Systembetreuung·

  • Benutzerverwaltung / Rechteverwaltung
  • Netzadministration
  • Virenabwehr
  • Installation systemnaher Software
  • Datenbankadministration einschl. Datenbank-Wartung
  • Durchführung der Systempflege (Ressourcenüberwachung, Tuning- und Performancemaßnahmen)
  • Vernetzung der Computer, auch Weiterentwicklung und Dokumentation der Netztopologie
  • Modernisierung der EDV-Anlagen und Modernisierung des EDV-Konzeptes

Sofern kein eigens angestellter EDV-Systembetreuer in der Kommune tätig, ist prüfen Sie, welche Arbeiten durch die Kommune selbst ausgeführt werden können und für welche Aufgaben eine IT Fachfirma beauftragt werden muss.