KDVZ Rhein-Erft-Rur sucht Anwendungsbetreuer für INFOMA

Der Zweckverband Kommunale Daten­ver­arbeitungszentrale (kdvz) Rhein-Erft-Rur ist ein It-Dienstleister für 33 Kommunal­verwaltungen im Raum Köln.Die kdvz beschäftigt in Frechen rund 110 Mitarbeiter/innen und bildet seit Jahren erfolgreich IT-Nachwuchskräfte aus. Für den Fachbereich Finanzen im Geschäftsbereich IT-Anwendungen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit, zunächst befristet für zwei Jahre, ein Anwendungsbetreuer [m/w/d] Finanzwesen – Infoma newsystem gesucht.

Im Bereich des Finanzwesens betreuen Sie das Fachverfahren „Infoma newsystem“ der Axians Infoma GmbH. Sie führen sowohl administrative, als auch organisatorische Aufgaben rund um die Software „Infoma newsystem“ aus und sind verantwortlich für die Planung und Administration der Anwendung.

Aufgabenprofil

  • IT-technische und fachliche Betreuung, Beratung und Unterstützung unserer Kunden
  • Installation und Customizing von Anwendungssoftware
  • Vorbereitung und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Lösungsorientierte Anwenderberatung
  • Durchführung des Anwendersupports
  • Beratung und Konzeption zur Einführung neuer Module
  • Projektmanagement und -steuerung bei der Einführung neuer Module
  • Mitwirkung bei der kontinuierlichen Erweiterung des Dienstleistungs-/Serviceangebotes

Anforderungen

  • steuerrechtliche oder kaufmännische Ausbildung und/oder eine Fortbildung zum Bilanzbuchhalter bzw. ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des doppischen Rechnungswesens sowie im Umgang mit IT-Anwendungen –
  • idealerweise im Neuen Kommunalen Finanzmanagement (NKF)
  • Erfahrungen in der Kommunalverwaltung
  • Know-how im Microsoft Navision-Umfeld bzw. zum Produkt Infoma newsystem
  • kommunikations- und teamfähig
  • eigeninitiativ, organisiert und strukturiert

Angebot

  • interessante und anspruchs­volle Aufgaben in einem innovativen Umfeld
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • flexible Arbeitszeiten
  • betriebliche Altersversorgung
  • alle Möglichkeiten, sich so­wohl fa­chlich und technolo­gisch, als auch persönlich weiter­zuentwic­keln
  • familienfreundliche Arbeitsmodelle

Ihre Bewerbung richten Sie an:

kdvz Rhein-Erft-Rur
Fachbereich Personal
Bonnstraße 16-18
50226 Frechen

Telefon: 02234/1822-559 oder -560
Fax: 02234/1822-670
E-Mail: personal@kdvz-frechen.de