Infoma

Kontaktdaten
INFOMA® Software Consulting GmbH
Hörvelsinger Weg 17
Sitz: 89081 Ulm, Deutschland

Telefon: 0731 1551-0
Fax: 0731 1551-555
E-Mail: info@infoma.de
Internet: www.infoma.de

über die Firma
Die Firma wurde 1988 gegründet. Aktuell (Stand 10/2014) sind rund 170 Mitarbeiter angestellt, davon ca. die Hälfte Consultants. Geschäftsführer sind aktuell Daniel Riss und Holger Schmelzeisen.

INFOMA ist Teil der FRITZ & MACZIOL Group und gehört seit Oktober 2014 zum französischen Mischkonzern VINCI Energies.

aktuelle Version
Die aktuelle Versionsnummer ist 19.1.

Beschreibung
Die Software INFOMA newsystem kommunal basiert auf Microsoft Dynamics 365 Business.

Der IT-Dienstleister und Axians Infoma Kooperationspartner KIRU/ITEOS vertreibt bei seinen Kunden die Lösung kiru.Finanzen_N. Deren Basis ist das Infoma newsystem Finanzwesen.

Programm-Test / Bewertung
es wurde keine Testversion oder ein Testmuster zur Verfügung gestellt

Verbreitung
über 1.100 bundesdeutsche Verwaltungen (Infoma Newsletter 01/2016) davon über 600 doppisch buchende Verwaltungen.

Zertifizierungen

Die Version 7 newsystem NKR/NKFsystem von INFOMA® ist in 8 Bundesländern durch den TÜViT nach dem Prüfkatalog OKKSA zertifiziert. Die Prüfung erfolgte gemäß des Anforderungskataloges kommunaler Software für das Doppische Finanzwesen und gilt für die Bundesländer Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Die Zertifizierungen (TUVIT-GFP63151.14 – TUVIT-GFP63158.14) gelten bis zum 31.12.2017. Prüfkataloge waren OKKSA FÜ.B V4.03., DP.BY V7.00, DP.ST V7.00, DP.MV V7.00, DP.MV V7.00, DP.SH V7.00,DP.NW V7.00 und DP.HE V7.00.

Das Infoma-Modul Kommunaler Gesamtabschluss ist vom TÜViT i Juli 2013 auf Basis des bundesweiten OKKSA-Prüfkataloges zertifiziert worden. Damit ist das Modul als rechts- und funktionssicheres Verfahren gemäß der für die einzelnen Teilbereiche des kommunalen Gesamtabschlusses festgelegten Anforderungen bestätigt und zertifiziert.

  • Prüfung durch die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) in Baden-Württemberg gemäß § 114 a GemO

Preise
nicht bekannt

bekannte Kunden
Aalen [Baden-Württemberg, ca. 67.800 Einwohner] – kiru.Finanzen_N
Allmendingen [Baden-Württemberg, ca. 4.400 Einwohner]
Amtzell [Baden-Württemberg, ca. 4.200 Einwohner]
Blaubeuren [Baden-Württemberg, ca. 12.500 Einwohner]
Dunningen [Baden-Württemberg, ca. 6.000 Einwohner]
Eschbronn [Baden-Württemberg, ca. 2.000 Einwohner]
Horb am Neckar [Baden-Württemberg, ca. 24.300 Einwohner]
Karlsbad (Baden) [Baden-Württemberg, ca. 15.800 Einwohner]
Köngen [Baden-Württemberg, ca. 9.700 Einwohner]
Landkreis Biberach [Baden-Württemberg, ca. 198.200 Einwohner] – kiru.Finanzen_N
Landkreis Bodenseekreis [Baden-Württemberg, ca. 212.200 Einwohner]
Langenau [Baden-Württemberg, ca. 15.200 Einwohner]
Leutkirch [Baden-Württemberg, ca. 22.800 Einwohner]
Ludwigsburg [Baden-Württemberg, ca. 92.900 Einwohner]
Mengen [Baden-Württemberg, ca. 9.800 Einwohner]
Münsingen [Baden-Württemberg, ca. 14.300 Einwohner]
Schlier [Baden-Württemberg, ca. 4.000 Einwohner]
Schramberg [Baden-Württemberg, ca. 21.100 Einwohner] – kiru.Finanzen_N
Schwäbisch Gmünd [Baden-Württemberg, ca. 59.800 Einwohner]
Sipplingen [Baden-Württemberg, ca. 2.000 Einwohner]
Trossingen [Baden-Württemberg, ca. 15.400 Einwohner]
Vöhringen [Baden-Württemberg, ca. 4.100 Einwohner]
Walddorfhäslach [Baden-Württemberg, ca. 5.100 Einwohner]
Aschaffenburg [Bayern, ca. 69.100 Einwohner]
Erlangen [Bayern, ca. 111.900 Einwohner]
Landkreis Neu-Ulm [Bayern, ca. 166.600 Einwohner]
Bernau [Brandenburg, ca. 36.200 Einwohner]
Gransee [Brandenburg, ca. 5.800 Einwohner]
Treuenbrietzen [Brandenburg, ca. 7.700 Einwohner]
Wittenberge [Brandenburg, ca. 17.200 Einwohner]
Dillenburg [Hessen, ca. 23.400 Einwohner]
Groß-Umstadt [Hessen, ca. 20.700 Einwohner]
Marktgemeinde Burghaun [Hessen, ca. 6.300 Einwohner]
Heppenheim [Hessen, ca. 25.000 Einwohner]
Hünfeld [Hessen, ca. 15.800 Einwohner]
Hüttenberg [Hessen, ca. 11.000 Einwohner]
Kreis Hersfeld-Rotenburg [Hessen, ca. 121.000 Einwohner]
Neuental [Hessen, ca. 3.100 Einwohner]
Nüsttal [Hessen, ca. 2.800 Einwohner]
Rasdorf [Hessen, ca. 1.700 Einwohner]
Stadtallendorf [Hessen, ca. 21.800 Einwohner]
Wetteraukreis [Hessen, ca. 297.300 Einwohner]
Wohratal [Hessen, ca. 2.300 Einwohner]
Brake (Unterweser) [Niedersachsen, ca. 14.900 Einwohner]
Duderstadt [Niedersachsen, ca. 21.000 Einwohner]
Edewecht [Niedersachsen, ca. 21.500 Einwohner]
Ehra-Lessien [Niedersachsen, ca. 2.600 Einwohner]
Garbsen [Niedersachsen, ca. 59.900 Einwohner]
Göttingen [Niedersachsen, ca. 121.000 Einwohner]
Großheide [Niedersachsen, ca. 8.500 Einwohner]
Edewecht [Niedersachsen, ca. 21.000 Einwohner]
Lohne [Niedersachsen, ca. 25.000 Einwohner]
Hameln [Niedersachen, ca. 56.200 Einwohner]
Helmstedt [Niedersachen, ca. 24.000 Einwohner]
Horneburg [Niedersachen, ca. 12.000 Einwohner]
Krummhörn [Niedersachen, ca. 12.300 Einwohner]
Laatzen [Niedersachen, ca. 41.400 Einwohner]
Landkreis Ammerland [Niedersachsen, ca 118.000 Einwohner]
Landkreis Heidekreis [Niedersachsen, ca 142.000 Einwohner]
Landkreises Helmstedt [Niedersachsen, ca 91.700 Einwohner]
Landkreis Holzminden [Niedersachsen, ca 72.000 Einwohner]
Landkreis Leer [Niedersachsen, ca 169.800 Einwohner]
Langelsheim [Niedersachsen, ca 11.800 Einwohner]
Lohne (Oldenburg) [Niedersachsen, ca 26.500 Einwohner]
Loxstedt [Niedersachsen, ca 15.400 Einwohner]
Meppen [Niedersachsen, ca. 34.900 Einwohner]
Oldendorf-Himmelpforten [Niedersachsen, ca. 18.100 Einwohner]
Osterode [Niedersachsen, ca. 22.300 Einwohner]
Samtgemeinde Hadeln [Niedersachsen, ca. 15.100 Einwohner]
Samtgemeinde Sögel [Niedersachsen, ca. 16.100 Einwohner]
Samtgemeinde Steimbke [Niedersachsen, ca. 7.800 Einwohner]
Schiffdorf [Niedersachsen, ca. 13.700 Einwohner]
Schwanewede [Niedersachsen, ca. 20.100 Einwohner]
Stade [Niedersachsen, ca 49.000 Einwohner]
Südbrookmeerland [Niedersachsen, ca 18.500 Einwohner]
Wiefelstede [Niedersachen, ca. 16.100 Einwohner]
Wolfenbüttel [Niedersachen, ca. 51.500 Einwohner]
Wunstorf [Niedersachen, ca. 41.500 Einwohner]
Aachen [Nordrhein-Westfalen, ca. 245.800 Einwohner]
Altena [Nordrhein-Westfalen, ca. 17.300 Einwohner]
Attendorn [Nordrhein-Westfalen, ca. 24.200 Einwohner]
Bad Honnef [Nordrhein-Westfalen, ca. 25.800 Einwohner]
Bad Laasphe [Nordrhein-Westfalen, ca. 13.800 Einwohner]
Borgholzhausen [Nordrhein-Westfalen, ca. 8.800 Einwohner]
Bergheim [Nordrhein-Westfalen, ca. 56.500 Einwohner]
Bergisch Gladbach [Nordrhein-Westfalen, ca. 111.300 Einwohner]
Castrop-Rauxel [Nordrhein-Westfalen, ca. 74.200 Einwohner]
Datteln [Nordrhein-Westfalen, ca. 34.500 Einwohner]
Dorsten [Nordrhein-Westfalen, ca. 75.500 Einwohner]
Drolshagen [Nordrhein-Westfalen, ca. 11.700 Einwohner]
Düren [Nordrhein-Westfalen, ca. 90.200 Einwohner]
Eitorf [Nordrhein-Westfalen, ca. 18.600 Einwohner]
Ense [Nordrhein-Westfalen, ca. 12.200 Einwohner]
Finnentrop [Nordrhein-Westfalen, ca. 16.900 Einwohner]
Gladbeck [Nordrhein-Westfalen, ca. 75.500 Einwohner]
Greven [Nordrhein-Westfalen, ca. 35.200 Einwohner]
Grevenbroich [Nordrhein-Westfalen, ca. 63.600 Einwohner]
Gütersloh [Nordrhein-Westfalen, ca. 95.500 Einwohner]
Halle (Westfalen) [Nordrhein-Westfalen ca. 21.700 Einwohner]
Haltern am See [Nordrhein-Westfalen, ca. 38.200 Einwohner]
Hellenthal [Nordrhein-Westfalen, ca. 8.000 Einwohner]
Hilchenbach [Nordrhein-Westfalen, ca. 14.900 Einwohner]
Hückelhoven [Nordrhein-Westfalen, ca. 38.500 Einwohner]
Kall [Nordrhein-Westfalen, ca. 11.100 Einwohner]
Kerpen [Nordrhein-Westfalen, ca. 64.100 Einwohner]
Kirchhundem [Nordrhein-Westfalen, ca. 11.600 Einwohner]
Kirchlengern [Nordrhein-Westfalen, ca. 16.000 Einwohner]
Kreis Borken [Nordrhein-Westfalen, ca. 370.600 Einwohner]
Kreis Euskirchen [Nordrhein-Westfalen, ca. 188.100 Einwohner]
Kreis Recklinghausen [Nordrhein-Westfalen, ca. 617.100 Einwohner]
Kreis Unna [Nordrhein-Westfalen, ca. 391.600 Einwohner]
Kreuztal [Nordrhein-Westfalen, ca. 31.500 Einwohner]
Lennestadt [Nordrhein-Westfalen, ca. 25.800 Einwohner]
Lippstadt [Nordrhein-Westfalen, ca. 67.900 Einwohner]
Lübbecke [Nordrhein-Westfalen, ca. 25.500 Einwohner]
Meckenheim [Nordrhein-Westfalen, ca. 23.500 Einwohner]
Netphen [Nordrhein-Westfalen, ca. 23.300 Einwohner]
Nottuln [Nordrhein-Westfalen, ca. 19.200 Einwohner]
Oer-Erkenschwick [Nordrhein-Westfalen, ca. 31.300 Einwohner]
Oerlinghausen [Nordrhein-Westfalen, ca. 17.600 Einwohner]
Olpe [Nordrhein-Westfalen, ca. 24.600 Einwohner]
Paderborn [Nordrhein-Westfalen, ca. 151.600 Einwohner]
Plettenberg [Nordrhein-Westfalen, ca. 25.500 Einwohner]
Recklinghausen [Nordrhein-Westfalen, ca. 115.000 Einwohner]
Remscheid [Nordrhein-Westfalen, ca. 108.100 Einwohner]
Rödinghausen [Nordrhein-Westfalen, ca. 9.600 Einwohner]
Siegburg [Nordrhein-Westfalen, ca. 41.300 Einwohner]
Siegen [Nordrhein-Westfalen, ca. 100.300 Einwohner]
Spenge [Nordrhein-Westfalen, ca. 14.400 Einwohner]
Straelen [Nordrhein-Westfalen, ca. 15.600 Einwohner]
Velen [Nordrhein-Westfalen, ca. 12.900 Einwohner]
Waltrop [Nordrhein-Westfalen, ca. 29.300 Einwohner]
Warstein [Nordrhein-Westfalen, ca. 25.100 Einwohner]
Wickede [Nordrhein-Westfalen, ca. 12.200 Einwohner]
Zülpich [Nordrhein-Westfalen, ca. 19.700 Einwohner]
Epstein [Hessen, ca. 13.000 Einwohner]
Gießen [Hessen, ca. 83.000 Eihnwohner]
Bobenheim-Roxheim [Rheinland-Pfalz, ca. 10.100 Einwohner]
Kaiserslautern [Rheinland-Pfalz, ca. 97.000 Einwohner]
Verbandsgemeinde Gerolstein [Rheinland-Pfalz, ca. 30.700 Einwohner]
Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen [Rheinland-Pfalz, ca. 13.500 Einwohner]
Mandelbachtal [Saarland, ca. 10.900 Einwohner]
Brand-Erbisdorf [Sachsen, ca. 9.600 Einwohner]
Raschau-Markersbach [Sachsen, ca. 5.000 Einwohner]
Bernburg [Sachsen-Anhalt, ca. 33.900 Einwohner]
Blankenburg [Sachsen-Anhalt, ca. 20.200 Einwohner]
Amt Breitenburg [Schleswig-Holstein, ca. 8.500 Einwohner]
Amt Breitenfelde [Schleswig-Holstein, ca. 6.400 Einwohner]
Amt Haddeby [Schleswig-Holstein, ca. 8.700 Einwohner]
Amt Hürup [Schleswig-Holstein, ca. 8.500 Einwohner]
Amt Mittelangeln [Schleswig-Holstein, ca. 9.800 Einwohner]
Amt Süderbrarup [Schleswig-Holstein, ca. 11.200 Einwohner]
Handewitt [Schleswig-Holstein, ca. 10.900 Einwohner]
Mölln [Schleswig-Holstein, ca. 18.500 Einwohner]
Landkreis Eichsfeld [Thüringen, ca. 100.730 Einwohner]
Schleiz [Thüringen, ca. 8.500 Einwohner]
Wartburgkreis [Thüringen, ca. 125.800 Einwohner]

Kanton Graubünden [Schweiz, 197.500 Einwohner]
Kanton Appenzell Ausserrhoden [Schweiz, 54.900 Einwohner]
Kanton Jura [Schweiz, 72.100 Einwohner]
Kanton Nidwalden [Schweiz, 42.500 Einwohner]
Kanton Obwalden [Schweiz, 37.300 Einwohner]
Kanton Schaffhausen [Schweiz, 70.600 Einwohner]
Kanton Zug [Schweiz, 123.900 Einwohner]

Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK)