NEWS

Projekt LiMux steht in München vor dem Aus

Das Projekt LiMux (Linux München) in der bayrischen Landeshauptstadt München steht scheinbar vor dem Ende, zumindest wenn es nach dem Wunsch der schwarz-roten Regierung geht. Diese Entscheidung trifft aber nicht über all auf Freude. So sehen die Grünen enorm hohe Kosten an Lizenz- und Umstellungskosten auf die Stadt München zu kommen, auch kritisiert man die Vielzahl an Geldern die in das Projekt LiMux geflossen sind.

Den Anstoß zum Wechsel gab im November 2016 ein 450 Seiten starkes Gutachten des Beratungshauses Accenture. Die Experten rieten jedoch zu einem Miteinander und nicht zu einem Komplettausstieg.

neuer Reisepass am 01. März 2017

Ab dem 01. März 2017 beginnt die Bundesdruckerei mit der Produktion einer neuen Generation von Reisepässen. Neben einem neuen optischen Design haben die neuen Reisepässe auch ein neue Sicherheitsmerkmale. Die Preise für den neuen Reisepass betragen 36,69 Euro bzw. 59,94 Euro in der Express-Variante zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Gültigkeitsdauer der Reisepässe für unter 24-Jährige beträgt weiterhin 6 Jahre, für über 24-Jährige 10 Jahre. (mehr …)

HSH veröffentlicht MESO 2.31.1 mit ePass 3.0 Update

Am heutigen Tage hat HSH das Update MESO V2.31.1 herausgegeben. Damit verbunden wird der Kommunikationsdienst IRIS auf die Version 2.9.0.1.1 aktualisiert. Das Update sollte vor dem 01.03.2017 eingespielt sein.

Das Update enthält Änderungen über die geplante Einführung des neues Reisepasses ePass 3.0 zum 01.03.2017. Aktualisiert werden ebenfalls die Komponenten der Bundesdruckerei (WebHD – Wartungsrelease 2/2016 Version 3.11.0.7) und eine entsprechende Java Aktualisierung auf Update 112 der Version 8.

Das Update steht wie gewohnt im Kunden-Portal zum Download bereit.

Bundeskabinett beschließt Novellierung des Datenschutzes

Das Bundeskabinett hat Anfang Februar einen Gesetzesentwurf zur Novellierung des Datenschutzes beschlossen. Die Reform ist erforderlich, da Deutschland sein Datenschutzrecht bis Mai 2018 an das geänderte Datenschutzrecht der EU anpassen muss. Kernstück des Gesetzentwurfs ist die Neustrukturierung des Bundesdatenschutzgesetzes. Es ergänzt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung, die unmittelbar in Deutschland gilt. (mehr …)

Support-Ende für Windows Vista und Office 2007 in diesem Jahr

Für das Betriebssystem Microsoft Windows Vista endet der erweiterte Support bereits am 11. April 2017 und damit bereits in wenigen Monaten. Ebenso endet in diesem Jahr der Support für Microsoft Office 2007.

Für Windows 7 endet der erweiterte Support am 14. Januar 2020.

Ausführliche Informationen zur Lifecycle-Richtlinie von Microsoft gibt es unter: https://support.microsoft.com/de-de/lifecycle