Windows 7 – Skripte

Druckaufträge im Spooler löschen
TCP/IP-Einstellungen per Befehlszeile
Zeitserver-Synchronisierung

Druckaufträge im Spooler löschen

Über folgendes Skript beenden Sie den Dienst für die Druckerwarteschlange und löschen alle aktuellen Druckaufträge.

net stop spooler
for %%A in (%systemroot%\system32\spool\printers\*.*) do del %%A
net start spooler

TCP/IP-Einstellungen per Befehlszeile

Über ein einfaches Befehlsskript können Sie die TCP/IP-Einstellungen der Netzwerkkarte ändern bzw. je nach
vorliegenden Netzwerk schneller ändern als über den mühsamen Weg der Systemsteuerung.

Die Syntax läuft dabei über den NETSH-Befehl.
Für xxx.xxx.xxx.xxx müssen die Werte des entsprechenden Netzwerkes eingetragen werden. So kann man sich beispielsweise für jeden Standort ein kleines Skript erstellt werden, welches dann nur aufgerufen werden muss bzw. als eine Verknüpfung auf dem Desktop abgelegt werden kann.

netsh interface ipv4 set address name=”LAN-Verbindung” source=static addr=xxx.xxx.xxx.xxx mask=255.255.255.0 gateway=xxx.xxx.xxx.xxxx gwmetric=0
netsh interface ipv4 set dns name=”LAN-Verbindung” source=static addr=xxx.xxx.xxx.xxx register=PRIMARY

Über diesen Befehl stellen Sie die TCP/IP-Einstellungen auf DHCP um, sodass die Einstellungen vom DHCP-Server bezogen werden.

netsh interface ipv4 set address name=”LAN-Verbindung” dhcp


Zeitserver-Synchronisierung

Mit folgendem Skript können Sie einen Zeitabgleich mit einem Zeitserver im Internet durchführen.

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:ptbtime1.ptb.de, ptbtime2.ptb.de


w32tm /config /update


net stop w32time
net start w32time


w32tm /resync