NEWS

Form-Solutions tritt machgruppe bei

Form-Solutions tritt der machgruppe und verstärkt damit den Unternehmensverbund der kommunalen IT Anbieter MACH und DATA-PLAN.

Das Unternehmen bleibt auch mit dem Beitritt zur machgruppe eigenständig unter der Leitung der bisherigen Geschäftsführung mit Matthias Eisenblätter als Vorsitzenden.

Form-Solutions mit seinen aktuell 50 Mitarbeitern wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz in Karlsruhe.

In ihrem Portfolio bietet Form-Solutions bis zu 5.000 landesspezifische und bundesweite Webformulare für Verwaltungsprozesse an.

Webinar zum Thema „Digital signieren“ am 08. Dezember

Die d.velop veranstaltet am 08. Dezember ein Webinar „Digitale Identitäten für elektronische Signaturen“.

Mit dabei sein werden:

  • Anke Nienhoff, Produktmanagerin d.velop sign, d.velop AG
  • Philipp Wiesauer, Leiter Strategische Digitalprojekte, Warth & Klein Grant Thornton AG
  • Erhan Ciftci, Produktmanager, IDnow GmbH

Themen unter anderem sind Grundlagen der elektronischen Fernsignatur und Idnow.

Das Webinar beginnt um 10.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter: https://content.d-velop.de/webinar-idnow?utm_campaign=Kampagne%20-%20digitale%20Unterschrift%20-%2003%2F2019&utm_medium=email&_hsenc=p2ANqtz-9gCj4K298O7PKeSD0TODjt7rcwijYtWKJlzfYPiNNQ9BNXdA3TM80ru_hZknfMihx2fRQlAHSHVCgJzzqHe00tEgkMOA&_hsmi=183941832&utm_content=183941832&utm_source=hs_email&hsCtaTracking=0af6f72e-b8af-40ac-bbfa-412adb2a4bfb%7Cf81fbeac-bdad-4035-b1e1-2f54294d5221

Promethan Webinar für Schul-IT-Administratoren

Die Firma Promethan stellt am Donnerstag, 18. November 2021, in einem Webinar die Möglichkeiten der ActivPanel in Kombination mit Doku-Cam & Tablets vor. Wie kann man ActivPanel, Zubehör und Schülergeräte in den digitalen Unterricht mit einbinden.

Moderiert wird das Webniar von Michael Rappl (Lehrbeauftragter an der Uni Würzburg).

Das Webinar beginnt um 15.00 Uhr und die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung unter:
https://www2.prometheanworld.com/e/18462/ster-WN-TiLi5zBuRwOzUVr6dDwc6w/c1shmx/1472373845?h=sTsli7RTnnI0Zh-GorqKETqcR6pWm_H0b315mcIwcyE

Hackangriff auf Witten (NRW)

Nach Mecklenburg-Vorpommern hat es auch die Stadt Witten (NRW) getroffen, die seit dem Wochenende Opfer eines Cyberangriffes ist. Die komplette IT der Stadt Witten wurde heruntergefahren, um vorerst weitere Schäden abzuwenden.

Möglich ist, dass die Hacker einen Virus über eine sogenannte Phishing-Mail, die von einem Mitarbeitenden versehentlich mit einem schadhaften Anhang geöffnet werden, in das Netz der Stadt eindringen konnten.

Als Folge des Hacker-Angriffs entfallen aktuell in der Bürgerberatung, im Standesamt und den weiteren Ämtern alle Termine.

Nach Cyberangriff – Schwerin und Ludwigslust-Parchim weiter nur eingeschränkt arbeitsfähig

Es begann am 15. Oktober mit einem Cyberangriff durch eine Verschlüsselungssoftware auf die Stadt Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern). Der kommunale IT-Dienstleister KSM/SIS liess dann zur Reduzierung möglicher Schäden sämtliche IT-Systeme und Server kontrolliert herunterfahren.

Neben der Landeshauptstadt Schwerin ist auch der Landkreis Ludwigslust-Parchim betroffen. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim können die Bürgerbüros noch bis Ende der Woche keine kreislichen Dienstleistungen anbieten.

Das Ausmaß des Angriffes auf den Kommunalservice Mecklenburg (KSM) und die Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS) ist weiterhin unklar.

Performance-Probleme bei Windows 11 mit AMD Prozessoren

Seit wenigen Tagen ist Windows 11 als Update verfügbar und schon häufig sich Probleme mit Leistungseinbußen. Betroffen sind wohl verstärkt Prozessoren vom Typ AMD Ryzen. Windows 11 scheint bei betroffenen Prozessoren nicht richtig entscheiden zu können, welche Rechenkerne zum Einsatz kommen soll. Besonders große Leistungseinbussen sollen wohl Programme auslösen, die generell nur 1 Kern benötigen.

Man arbeite bereits an Aktualisierungen, die zeitnah noch im Oktober das Problem aus der Welt schaffen sollen. Bis dahin empfiehlt AMD vorerst auf Windows 11 zu verzichten und bei Windows 10 zu bleiben.

ESRI Konferenz vom 11. bis 14. Oktober 2021

Vom 11. bis 14. Oktober trifft sich die ArcGIS Community aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur ESRI Konferenz 2021. Die Teilnahme an der virtuellen Online-Veranstaltung ist kostenfrei.

In mehr als 100 Tech-Sessions stehen die Themen im Vordergrund:

  • Analytics: Sensoren Daten (IoT), Advanced Analytics & Real Time
  • Digital Twin for Smart City
  • WebGIS – in the Cloud & on Premise, Hybrid 

Die vollständige Agenda finden Sie hier:
https://go.pardot.com/e/284952/2021-10-06/f923v4/1639283593?h=_zRl25olqE5K_pUI5pLVWP6-bTOP-qfkxUNawCDeQNQ