ZIT-BB sucht IT-Anwendungsadministratoren (m/w/d)

Veröffentlicht von maikom am

Dieser Artikel wurde bereits 184x gelesen...

Der ZIT-BB ist der zentrale IT-Dienstleister des Landes Brandenburg. Im Geschäftsbereich 2 – Kompetenzzentren, Verfahren, IT-Sicherheit – sucht der ZOT-BB zum nächstmöglichen Zeitpunkt
IT-Anwendungsadministratoren (m/w/d) (Kennzeichen: 2023/25 GB 2 E10). Die Stellen sind unbefristet zu besetzen. Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um eine Dauerausschreibung. Der Arbeitsort ist Potsdam.

Der ZIT-BB unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen sind willkommen und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Angebot

  • Work-Life-Balance durch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Altersvorsorge sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle. Neben der klassischen Voll- oder Teilzeit auch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Homeoffice
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Arbeitgeberzuschuss zum Firmenticket
  • Systematische Personalentwicklung inkl. umfangreiche Fortbildungen, Trainings und Workshops
  • 30 Tage Urlaub und bezahlte Freistellung an Heiligabend und Silvester
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder in der Entgeltgruppe 10 TV-L, wobei das persönliche Entgelt abhängig von der beruflichen Vorerfahrung auch über dem Eingangsentgelt der Entgeltgruppe 10 TV-L (Erfahrungsstufe 1) liegen kann

Aufgaben

  • Administration und Sicherstellung des laufenden Applikationsbetriebes im 2nd-Level
  • Planung und Durchführung von Konfigurationsanpassungen und Updates von Applikationen im Rechenzentrum
  • Ansprechpartner/-in für interne Fachbereiche und Kunden
  • Technische Beratung der Fachbereiche/Kunden in Anwenderfragen
  • Dokumentation und Pflege von IT-Infrastruktur (z.B. Apache, TomCat, Webserver)

Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ FH-Diplom) vorzugsweise der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informations-/Kommunikationstechnik, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie einen der oben genannten Studiengänge erst in Kürze abschließen werden.
  • oder eine abgeschlossene Ausbildung einer IT-Fachrichtung (bspw. Fachinformatiker/in; IT-Systemelektroniker/in) und mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung (Nachweis erfolgt zwingend über Vorlage von Arbeitszeugnissen).
  • Begeisterung unterschiedliche Themen der IT für das Land Brandenburg mitzugestalten sowie an vielfältigen und herausfordernden Aufgaben mitzuwirken und
  • Bereitschaft zur erweiterten Sicherheitsüberprüfung (SÜ2 gemäß § 9 SÜG)

    Bei Fragen zur Stellenausschreibung wenden Sie sich an Frau Milbrodt (Dezernat Personalangelegenheiten, Personalentwicklung) unter bewerbungen@zit-bb.brandenburg.de.

    Bewerbung unter: https://afm.brandenburg.de/intelliform/assistants/intelliForm-Mandanten/peris/Assistants-Dialoge/peris/dialog;jsessionid=y6JBO8kVjLmMjXvVGX3_kEoYUsfBSeLDDdt9pbe-.IF0?state=134fc71b32e1b3b5&cc=Nq346qF4jCtd9msvCpIrLUXh3dmcPDET9LQjZO0K-0

  • Kategorien: Jobbörse

    0 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert