Baden-Württemberg 4.0: Digitalisierung von Staat und Verwaltung am 11. Juli in Stuttgart

Veröffentlicht von maikom am

Dieser Artikel wurde bereits 310x gelesen...

Mit der Verabschiedung der Digitalisierungsstrategie „digital@bw“ hat die Landesregierung Baden-Württembergs im Jahre 2017 das Thema ganz oben auf der politischen Agenda platziert, um das Land zu einer digitalen Leitregion in Deutschland und Europa zu machen.

Der Digitalisierung der Verwaltung kommt auf diesem Wege eine Schlüsselrolle zu.

Der Kongress „Baden-Württemberg 4.0“ hat diesen Transformationsprozess seither eng begleitet. Im Oktober 2022 wurde die Digitalisierungsstrategie nun unter der Überschrift „digital.LÄND“ für die kommenden fünf Jahre fortgeschrieben. Eine gute Gelegenheit für eine Bestandsaufnahme und einen Blick auf die zukünftigen Entwicklungen.

Themen

  • OZG 1.0 und 2.0
  • Cloud Computing
  • Smart Cities und Regions
  • Digitale Infrastruktur
  • Registermodernisierung
  • Künstliche Intelligenz
  • Ende-zu-Ende-Digitalisierung
  • Innovation im Public Sector
  • Prozessmanagement
  • IT-Governance
  • IT-Kooperation

Veranstaltungsort
Maritim Hotel Stuttgart
Seidenstraße 34
70174 Stuttgart

Weitere Informationen unter: https://www.bw-4-0.de/

Kategorien: Messen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert